• Boah, das mit dem Fußpilz ist ja pervers! 8o
    Aber die Happy Tree Friends sind super ... :D

    Hm, was ich sammle - alles, was auch in meinen Galerien ist (http://www.frostrubin.com ), insbes. aber Wedding Peach. Sonst z.Z. niedlich Cels von Digi Charat, gute von Silent Möbius, Gokinjo Monogatari, Hana no ko LunLun, Wickie, Biene Maja und Magical Girls Serien.
    It's better to burn out than to fade away!

  • Find ich auch. Aber ich finds schlimm, dass es echt so krasse Leute gibt, die sowas machen!!! ^-^

    Ich sammle:
    Aishite Night aka RocknRollKids),Heidi,LadyOscar,Georgie,Attack No.1(Mila Superstar) und die meisten WMTSerien(wie Sara,Eine fröhl. Familie usw.)
    Suche ein schönes Cel von REGINA REGENBOGEN und THE DOG OF FLANDERS (NIKLAAS)!


    Meine Celsammlung

  • Was mir heute in den Mailkasten geflattert ist:


    Eine dieser typischen Spam-Mails, aber diesmal mit "interessanten" Inhalt: Kauf dir ein eigenes Diplom.
    Ok, die meisten von uns hier im Forum studieren bereits eh schon (oder haben gar ihr Diplom schon), aber ein/zwei Leute haben wir ja (glaube ich), die das nicht tun, und auch diesen kann jetzt geholfen werden. ^^
    (Und welche hohe Meinung der Autor von den Leuten mit akademischen Titeln hat, tut er ja schon im ersten Satz kund *g*)


    ----
    Sick and tired of your stupid friends getting high paying jobs because they have a degree?
    Does the prospect of studying hard and wasting years of your life and THOUSANDS of dollars so you MIGHT get a decent career sound dumb?
    We offer Bachelors, Masters, MBA, Doctorate (PHD) and All Diplomas!
    INCREASE YOUR EARNING POWER BY HUNDREDS OF THOUSANDS A YEAR! IT'S EASY!
    CALL xxx NOW. THE LINE IS OPEN 24 HOURS A DAY.
    No Books, No Classes, No Exams or Interviews. Just call this number and give yourself a career advantage over your friends and co-workers.
    CALL xxx NOW. THE LINE IS OPEN AND READY.
    (international callers dial xxx)
    Our Diplomas are from Prestigious non-accredited universities, and will look great in your office, den or resume.
    GET AHEAD NOW. GET THAT NEW CAR.
    CALL xxx RIGHT NOW. NO OBLIGATION!
    ----


    PS: Tel.nr. hab ich natürlich geschwärzt, will ja für die keine Werbung machen.
    Aber falls wirklich einer von euch anrufen sollte, muss er sich beeilen, denn ich hab die Original-Mail in den Papierkorb geworfen und da bleibt sie nur 24 Std., bis sie gelöscht wird. *gggg*

  • kostenloser Getränkebecherhalter


    [Blocked Image: http://www.cels.de/forum/joke01.gif]


    [Blocked Image: http://www.cels.de/forum/joke02.jpg]



    Überschwemmung in Florida...
    Du wirst einem kleinen Test unterzogen. Er besteht aus nur einer Frage,aber die ist sehr, sehr wichtig!! Antworte nicht zu schnell oder unüberlegt! Denk nach bevor du antwortest. Antworte ehrlich und du wirst dein moralisches Gespür testen.


    Es ist eine imaginäre Situation, in der du eine Entscheidung treffen mußt. Denke daran, dass du eine spontane Antwort geben mußt aber sie muß ehrlich sein!!!




    Du bist in Florida......





    in Miami um genau zu sein...





    Du befindest dich im größten Chaos einer Überschwemmung nach einem Orkan...





    unglaubliche Wassermengen...





    Du bist Fotoreporter für CNN.





    ...und bist inmitten dieses fantastischen Disasters.





    Die Lage ist am Rande der Hoffnungslosigkeit.





    Du versuchst die eindrucksvollsten Bilder zu schiessen...





    um dich herum schwimmen Häuser weg, Menschen verschwinden...





    Die Kraft der Natur wütet unbarmherzig voller Gewalt...





    und reißt alles mit sich.




    Plötzlich siehst du ein Mann, der ein Allradfahrzeug lenkt...




    er kämpft verzweifelt, um nicht von den Wasser- und Schlammmassen mitgerissen zu werden...





    Du näherst dich...





    er sieht irgendwie wichtig aus...





    da erkennst du ihn, es ist G.W. Bush!!





    jetzt merkst du, dass die reißende Flut ihn gleich hinwegfegen wird..endgültig...





    Du hast zwei Möglichkeiten: Ihn retten oder das Bild deines Lebens zu schiessen!!!!





    Ihn das Leben retten oder ein Foto machen, das dir den Pulitzer-Preis einbringt!!!!





    Ein Foto, das den Tod eines der wichtigsten Männer der Welt zeigt...






    Jetzt die Frage (antworte ehrlich):


























    Läßt du das Foto in Farbe oder schwarz-weiß entwickeln????

  • Was für Ta-kun und mich:
    [Blocked Image: http://www.linda.bibe.de/pics/forum/sexamarbeitsplatz.jpg
    Und noch was Nettes:
    [Blocked Image: http://www.linda.bibe.de/pics/forum/diesau.jpg]

    Ich sammle:
    Aishite Night aka RocknRollKids),Heidi,LadyOscar,Georgie,Attack No.1(Mila Superstar) und die meisten WMTSerien(wie Sara,Eine fröhl. Familie usw.)
    Suche ein schönes Cel von REGINA REGENBOGEN und THE DOG OF FLANDERS (NIKLAAS)!


    Meine Celsammlung

  • Strange Laws


    In Texas, it's against the law for anyone to have a pair of pliers in his or her possession.


    In Philadelphia, you can't put pretzels in bags based on an Act of 1760.


    Alaska law says that you can't look at a moose from an airplane.


    In Corpus Christie, Texas, it is illegal to raise alligators in your home.


    In Miami, it is forbidden to imitate an animal.


    It is against the law to mispronounce the name of the State of Arkansas in that State.



    Some laws are just made to be broken.....



    [Blocked Image: http://www.erationalnews.com/stop.jpg]

  • Ich und meine blöden Ideen.


    Hab doch glatt den Leuten von Animexx den Link zum Matrix-Video auf meiner Seite für ihre witzigen Sachen gegeben.
    Keine Ahnung, wann die das auf ihre Startseite haben, ABER


    17.07.2003 23:08:
    Erste E-Mail von Arcor:

    Quote

    in Kürze ist das Ihnen zur Verfügung stehende Traffic-Kontigent
    für Ihre persönliche Homepage bei Arcor erschöpft.


    Ihr Verbrauch liegt aktuell bei 0.99 GB. Das in diesem
    Monat verfügbare Traffic-Kontigent ist 1.00 GB.


    18.07.2003 00:08
    Zweite E-Mail von Arcor:

    Quote

    Das Ihnen zur Verfügung stehende Traffic-Kontingent für Ihre
    persönliche Homepage bei Arcor.de wurde überschritten.


    Ihr Verbrauch liegt aktuell bei 1.19 GB. Das in diesem
    Monat verfügbare Traffic-Kontigent ist 1.00 GB.


    18.07.2003 01:07
    Dritte E-Mail von Arcor:



    Inzwischen hab ich 1415,08 von 1000 MB Traffic verbraucht.


    Und die Moral von der Geschicht:
    Man sollte Traffic nicht unterschätzen.

  • Zwei Tafeln Schokolade sind vom Schrank gefallen. Sagt die eine:
    "Oh, ich habe mir alle Rippen gebrochen." Sagt die andere: "Das ist noch gar nichts. Ich bin voll auf die Nüsse gefallen."


    Ein ganz normales Gespräch am Frühstückstisch:
    Sie: Was würdest Du machen, wenn ich sterben würde?
    Er: Um dich trauern.
    Sie: Lange?
    Er: Sehr lange!
    Sie: Warum?
    Er (mit ernstem Gesicht): Weil ich dich liebe und dein
    Verlust sehr schmerzlich für mich wäre. Warum!
    Sie (mit einem Lächeln): Das ist lieb. - Würdest du wieder
    heiraten ?
    Er: Nein.
    Sie (mit gekränktem Gesichtsausdruck): Warum nicht? Bist Du
    nicht gerne verheiratet?
    Er: Doch, bin ich.
    Sie: Also würdest Du wieder heiraten?
    Er (räuspert sich): Ich denke, wenn ich lange genug Getrauert
    habe und mein Leben wieder einen Sinn ergibt, ja.
    Sie: Würdest du mit ihr auch in unserem Bett schlafen?
    Er: Wäre doch angebracht, oder?
    Sie: Würdest Du mein Bild durch ihres auf deinem Nachttisch
    ersetzen?
    Er: Ich würde beide Bilder aufstellen
    Sie: Du würdest auch Sex mit ihr machen? In unserem Bett?
    Er (trinkt einen Schluck Kaffee): Würde sich sicherlich so
    ergeben. Ja.
    Sie: Würdest du auch mit ihr Golf spielen?
    Er: Ja, würde ich.
    Sie: Würdest Du ihr meine Schläger geben?
    Er: Nein, Sie ist Linkshänderin.
    Sie: ???
    Er: Scheiße!!! :laugh2:



    Für alle die untere Regionen erforschen wollen, und so schnell nicht aufgeben ^^ http://www.hig.se/~mad/flash/visa/


    Das Lakritz Baby: http://www.thekaiser.org/misc/images/lol2k/Lakritz.jpg


    WAHRE GESCHICHTE!!!
    Killer-Brötchen des versuchten Mordes bezichtigt!
    (tatsächliche Überschrift einer AP-Pressemeldung)


    Linda Burnett, 23J aus San Diego, Kalifornien besuchte ihre Schwiegereltern
    und während diese in einem nahegelegenen Supermarkt noch ein paar
    Kleinigkeiten besorgten, wartete Linda im Auto. Passanten sahen Linda in
    ihrem Auto bei geschlossenen Fenstern sitzen, die Augen geschlossen und die
    Hände hinter ihrem Kopf verschränkt. Einem Kunden des Supermarktes, der sie
    eine Zeit lang beobachtete, kam das komisch vor und er ging hinüber zu ihrem
    Auto. Er bemerkte, dass Lindas Augen in der Zwischenzeit wieder geöffnet
    waren, und sie sehr seltsam aussah. Er fragte sie, ob alles in Ordnung sei
    und sie antwortete, dass sie in den Hinterkopf geschossen wurde und nun seit
    über einer Stunde ihr Gehirn festhalte und "reindrücke". Der Mann rief
    sofort den Rettungsdienst. Die Sanitäter mussten das Auto aufbrechen, da die
    Türen von innen verschlossen waren und Linda sich weigerte, die Hände vom
    Kopf zu nehmen. Nachdem die Sanitäter endlich zu Linda vordringen konnten,
    fanden sie an ihrem Hinterkopf einen zusammengepressten Klumpen Brot vor.
    Ein Behälter mit Pillsbury-Brötchen zum Aufbacken war in der Hitze
    explodiert, ein Geräusch wie einen Schuss verursachend und der Teigklumpen
    flog gegen Lindas Hinterkopf. Als sie danach tastete, dachte sie, es sei ihr
    Gehirn, welches durch das vermeintliche Loch im Kopf nun heraushing. Sie
    fiel in Ohnmacht, erholte sich davon aber schnell wieder und versuchte nun
    über eine Stunde lang ihr "Hirn" festzuhalten bis Hilfe kam.


    Linda ist übrigens blond!



    Folgender Witz erklärt dieses Phänomen...
    Als Gott Adam und Eva geschaffen hatte, hatte er noch zwei Sachen, die er ihnen geben wollte.


    Gott sagte:" Ich habe noch zwei Geschenke für euch, jeder von euch bekommt eines davon. Das eine ist im sitzen Pinkeln zu können..."


    Eva unterbrach ihn:" Ich will! Ich will es haben, es wäre richtig nett und mein Leben wäre so viel leichter und lustiger!!"


    Dann schaute Sie zu Adam und Adam nickte und sagte: "Ja, warum nicht, es ist für mich nicht so wichtig."


    Also gab Gott Eva dieses Geschenk. Eva schrie vor Freude, hüpfte
    herum und pinkelte mal hier hin, mal dort sitzend, rannte zum
    Strand, pinkelte auch dort und bewunderte die Pfützen, die sie in den Sand gemacht hatte.


    Gott und Adam schauten sich Evas Freude an und Adam fragte Gott:
    "Und das zweite Geschenk, dass du uns geben wolltest...?"
    "Das Hirn, Adam, das Hirn."

  • Die Darwin-Awards sind eine jährliche Ehrung für die Person, die der
    Bevölkerung den großen Dienst erwiesen hat, sich selbst auf außerordentlich
    dämliche Weise das Leben zu nehmen und somit seine Gene aus dem Genpool der
    Menschheit entfernt hat. Der Gewinner des Darwin-Awards 2002 war der
    Bursche, der von einem Coke-Automat erschlagen wurde, als er um Geld zu
    sparen eine Dose heraustreten wollte und der Automat auf ihn fiel.



    Und die Nominierten für 2003 sind:



    9. Ein junger Kanadier, der den billigsten Weg suchte, betrunken zu werden.
    Weil er kein Geld hatte, mixte er Benzin mit Milch. Es war keine große
    Überraschung, daß diese Zusammensetzung ihn krank machte und er sich
    fürchterlich übergeben musste - in den brennenden Kamin seines Hauses. Die
    daraus resultierende Explosion sprengte sein Haus und tötete ihn und seine
    Schwester.



    8. Ein 34jähriger Mann, der tot im Keller seines Hauses gefunden wurde
    erstickt. Er war 1,85m groß und wog 110 kg. Er trug einen Faltenrock, einen
    weißen BH, schwarz/weiße Cowboystiefel und eine Frauenperücke. Außerdem trug
    er noch eine Militär-Gasmaske, an der der Filter ab- und ein Gummischlauch
    angeschraubt war. Das andere Ende des Schlauches ging in ein hölzernes,
    hohles Rohr, welches ca. 30 cm lang und ca. 8 cm im Durchmesser war. Die
    andere Seite dieses Rohres steckte aus unbekannten Gründen in seinem Rektum
    und das war der Grund für den Erstickungstod.



    7. Drei Brasilianer flogen in einem Ultra-Leichtflugzeug in niedriger Höhe
    als sich ein anderes Flugzeug näherte. Es scheint so, dass sie entschieden,
    den anderen Passagieren den "Mond" zu zeigen und dabei die Kontrolle über
    ihr Flugzeug verloren. Sie alle wurden tot im Wrack ihrer abgestürzten
    Maschine gefunden - mit den Hosen und Unterhosen an ihren Knöcheln.



    6. Eine Polizistin in Ohio wurde zu einem Notfall gerufen. Sie hatte keine
    Details bekommen, außer das jemand anrief, sein Vater würde nicht mehr
    atmen. Nach ihrer Ankunft fand sie den Mann nackt und mit dem Gesicht nach
    unten auf dem Sofa liegend. Als sie ihn umdrehte um den Puls zu
    kontrollieren und Wiederbelebungsmaßnahmen einzuleiten, entdeckte sie
    Verbrennungen an seinen Genitalien. Nachdem der Krankenwagen kam und den
    Mann mitnahm, der dann im Krankenhaus für tot erklärt wurde, untersuchte die
    Polizei das Sofa etwas näher und entdeckte, daß der Mann ein Loch in die
    Polsterkissen gemacht hatte. Nachdem sie die Couch umgedreht hatten,
    entdeckten sie, was den Tod des Mannes verursacht hatte. Offensichtlich
    hatte der Mann die Angewohnheit, seinen [Schniedel] zwischen die Kissen in das
    Loch und zwischen zwei darunterliegende Schwingschleifer (aus wohl klaren
    Gründen ohne Sandpapier) zu stecken. Nach seinem Orgasmus hat die Entladung
    einen der Schleifer kurzgeschlossen, er starb an einem Stromschlag.



    5. Eine 27jährige Französin hatte in der Nähe von Marseille die Kontrolle
    über ihr Auto verloren, prallte gegen einen Baum und tötete sich selbst und
    verletzte ihren Beifahrer schwer. Als ein normaler Verkehrsunfall hätte sich
    dieser Unfall nicht für eine Nominierung qualifiziert, wäre da nicht die
    Tatsache, daß die Fahrerin von ihrem Tamagotchi abgelenkt war, der plötzlich
    nach Essen "rief". Während sie also damit beschäftigt war, die richtigen
    Knöpfe zu drücken, um das Leben des Tamagotchis zu retten, verlor sie ihr
    eigenes.



    4. Ein 22jähriger Mann wurde tot aufgefunden, nachdem er versuchte mit Hilfe
    von mehreren Gummibändern einen Bungeejump von einer 25m hohen
    Eisenbahnbrücke zu machen. Er bündelte die Bänder, band sich ein Ende an
    einen Fuß, das andere an die Brücke, sprang und klatschte auf das Pflaster
    der unter der Brücke durchführenden Straße. Die Polizei fand heraus, daß die
    Länge des Gummibandes größer war, als die Distanz zwischen der Brücke und
    dem Boden.



    3. Ein Mann in Alabama starb an Klapperschlangenbissen. Offensichtlich
    hatten er und ein Freund eine Art Wurfspiel gespielt, als Ball jedoch eine
    Klapperschlange benutzt. Sein Freund (ohne Frage ein zukünftiger
    Darwin-Awards-Kandidat) kam ins Krankenhaus.



    2. Angestellte eines Warenhauses in West-Texas registrierten einen starken
    Gasgeruch. Das Management evakuierte das Gebäude und wies alle an, alle
    möglichen Gefahrenquellen wie Licht, Strom usw auszuschalten. Nachdem das
    Gebäude evakuiert war, kamen zwei Techniker der Gasfirma. Beim Betreten des
    Gebäudes fanden sie es schwierig, sich im dunklen Gebäude zurecht zu finden.
    Zu Ihrer Frustration funktionierte keine der Lampen. Zeugen sagten später
    aus, dass einer der Techniker in seine Tasche fasste und etwas herauszog,
    das wie ein Feuerzeug aussah. Während er damit herumhantierte, explodierte
    das komplette Warenhaus, Teile davon wurden noch in 3 Meilen Entfernung
    gefunden. Von den Technikern selbst wurde nichts mehr gefunden, aber das
    Feuerzeug überstand die Explosion völlig unversehrt. Wahrscheinlich ein
    zippo.



    1. Aufgrund einer Wette zwischen drei Freunden, hat der Kalifornier Everitt
    Sanchez versucht, seine [Testikel] in einer Golfball-Waschmaschine des örtlichen
    Golfclubs zu waschen. Um wieder einmal zu beweisen, daß Bier und Testosteron
    eine ganz schlechte Mischung sind, nahm er die Waschmaschine und hing sein
    Gemächt tief hinein. Einer seiner Freunde drehte an der Kurbel des Gerätes
    worauf hin sich alles, was Everett heilig war, fest in der Maschine
    verklemmte. Sanchez, der sofort seine Schmerzgrenze überschritt, kollabierte
    und fiel in Ohnmacht. Unglücklicherweise war das Gerät gut dreissig
    Zentimeter höher über dem Boden, als seine "Bälle" normalerweise hingen und
    sein Skrotum war die schwächste Verbindung. Also riss er während des Falls auf
    und eines seiner [Testikel] wurde herausgerissen und verschwand in der
    Waschmaschine, während das andere völlig zerquetscht wurde als es zwischen
    das Gehäuse und dem rotierenden Teil im Inneren der Maschine fiel. Sanchez
    wurde sofort ins Krankenhaus gebracht und mit allen anderen des Golfclubs
    verwiesen.



    Die letzte Nominierung zählt ja eigentlich nicht, weil der Vollidiot nicht
    gestorben ist. Da er sich auf Grund seiner Dämlichkeit aber auch nicht mehr
    vermehren kann, haben wir es erlaubt..