Anime News

  • Wer interessante News zum Thema Manga/Anime hat, immer schön hier rein ^^.


    Ich fang mal an. (Quelle Animenewsnetwork)
    Kodansha und Suetsugu Entschuldigung
    The following statements were posted on the Kodansha Website regarding the issues surrounding Yuki Suetsugu's manga.


    From Kodansha:


    We are still looking into the plagiarism case regarding Suetsugu Yuki, but we can already confirm that much of it is true. Suetsugu has also admitted to it. Serialization in 'Bessatsu Friend' has immediately been stopped, as well as the shipping of all of Suetsugu's tankoubon. They will no longer be printed and steps for a recall have been taken. We deeply regret that the plagiarism went unnoticed by our editorial department, and we apologize to the copyright holders as well as all our readers.


    Kodansha PR department




    From Suetsugu



    I am really sorry for having invited this situation. I have caused much trouble, due to my low morals and lack of foresight and deeply apologize to all copyright holders, all people involved and above all to all readers.


    Suetsugu Yuki



    Bildervergleiche sieht man unter anderem hier:
    http://www.animenewsnetwork.co…BB2/viewtopic.php?t=18370

  • Trigun Movie (Quelle ANN)


    Die Oktober Ausgabe des britschen Anime Magazins "Neo" enthält ein Interview mit Studio Madhouse Gründer Masao Maruyama. Darin erwähnt er, dass das Studio an einem TRIGUN movie arbeite, der in "einigen Jahren" veröffentlicht werde. Die Aussage wurde desweiteren vom November Magazin "Anime Inside" bestätigt.

  • Von OVA Films wird gegen März Speed Grapher erwartet und im Sommer Eureka7 von Beez.
    Außerdem wurde Fullmetal Alchemist von Panini angekündigt, aber dort steht noch kein genauer Erscheinungstermin fest.


    Quelle: animeaufdvd.info

  • Wer sich die hiesige NGE Platinum Edition auf DVD kauft sollte sich evtl. den Kauf der Neon Genesis: Platinum 06 DVD nochmals überlegen. Diese nämlich enthält entgegen der Ankündigung NICHT die Director Cut Edition Folgen, sondern die normalen TV Folgen.
    Dies hat zusätzlich zur Folge, dass es sich hierbei ebenfalls nicht um die bildlich überarbeitete Fassung handelt, was ja der eigtl Zweck und Sinn der Platinum Edition war.

  • Quelle: ANN
    CLAMP hat abgekündigt, dass ihr Manga XXXHOLiC neben dem bereits angekündigt Movie relase auch eine Serienumsetzung erfahren wird. Die Umsetzung übernimmt das bekannte japanische Studio Production I.G.
    Die Ausstrahlung ist bereits für Frühjahr 2006 angekündigt.

  • Mal ganz davon abgesehen, dass das natürlich der Gau schlecht hin für ADV darstellt, stimmt deren jetzige Mitteilung nicht mal:


    Quote

    beinhaltet statt der geplanten Director's Cut Version von einer Episode fälschlicherweise die gekürzte TV Version.


    Wie man auf AnimeaufDVD erfährt, ist es nicht lediglich eine Episode, sondern sämtliche drei auf der DVD.
    Bei ADV scheint hierzulande einiges etwas unkontrolliert abzulaufen...

  • Wie auf AnimeaufDVD.info vor vier Tagen berichtet worden ist, veröffentlichte ADV Films eine fehlerhafte Version der sechsten Neon Genesis Evangelion DVD. Der umgehenden Entschuldigung bei den Fans folgt nun die aussichtsreiche Bewältigung des unglücklichen Vorfalls:

    Wir möchten uns hiermit noch einmal dafür entschuldigen, dass auf Volume 6 der Neon Genesis Platinum Edition drei (3) "Extended Edition" Episoden fehlen. Wir bedanken uns bei allen Fans, die uns darauf aufmerksam gemacht haben.


    Nachdem wir über dieses Problem informiert worden sind, hat ADV Films sofort eine interne Untersuchung eingeleitet. Diese hat ergeben, dass der Fehler unbeabsichtigt bei der Anlieferung des Filmmaterials an unser Synchronstudio passiert ist. Wir haben sofort erforderliche Schritte eingeleitet, um dies bei zukünftigen Projekten zu verhindern.


    Inzwischen sind wir auch damit beschäftigt, eine Produktion für eine zusätzliche DVD (natürlich ohne Mehrkosten für den Käufer) zu koordinieren. Diese DVD wird die fehlenden "Extended Edition" (oft auch als Directors Cut bezeichnete) Episoden enthalten und Volume 7 beiliegen. Das hat leider zu Folge, dass wir den geplanten Erstverkaufstag für Volume 7, den 5. Dezember 2005, nicht einhalten können. Wir werden den neuen Verkaufsstart dann ankündigen, sobald die zusätzliche Directors Cut DVD produziert worden ist.


    Wir möchten uns noch einmal für das Verständnis für diese Situation und die Unterstützung von ADV und Anime bedanken. Wir wissen die Geduld der Fans zu schätzen, die auf eine Antwort von uns gewartet haben während wir an der Lösung des Problems gearbeitet haben.

  • Hayao Miyazakis Sohn könnte der nächste Regisseur eines Ghibli Movies werden.
    Toshio Suzuki verkündete an der Meiji Universität, dass die Regisseur Rolle des nächsten Ghiblis Film von Goro Miyazaki, dem Sohn von Hayao Miyazaki, besetzt werden könnte. Details über die Thematik des Movies, bzw. auf welchem Buch dieser basieren wird, werden von Toho am 13ten Dezemeber bekannt gegeben.
    Goro Miyazaki war bisher Direktor des Ghibli Museums in Mitaka. Hayao Miyazaki, so berichtet Suzuki, ist dabei "aufs Schärfste gegen diese Idee."
    Quelle: Nausicaa.net


    BTW, dies ist das 7777 Posting in dem Board *YEAH*

  • :empoerung:


    Ich geh da von der Board Startseite aus, was da für ne Zahl aktuell gelistet ist. Evtl zählen ansonsten PMs noch dazu? Weil soviel Postings wurden auch nicht gerade von uns gelöscht die letzten Jahre, dass man dadurch auf die andere Zahl kommt ^^.

  • Okay, jetzt habe ich den Gutschein, aber was mache ich mit meinem kaputten Bildschirm? :laugh2:

    Hm, was ich sammle - alles, was auch in meinen Galerien ist (http://www.frostrubin.com ), insbes. aber Wedding Peach. Sonst z.Z. niedlich Cels von Digi Charat, gute von Silent Möbius, Gokinjo Monogatari, Hana no ko LunLun, Wickie, Biene Maja und Magical Girls Serien.
    It's better to burn out than to fade away!

  • Die "Academy of Motion Picture Arts and Sciences" hat die 10 Filme verkündet, die für eine Nomination in der Kategorie zum "Best Animated Feature Film" bei den "78th Annual Academy Awards" in Frage kämen.


    Diese sind wie folgt:


    * Chicken Little
    * Howl's Moving Castle
    * Valiant
    * Hoodwinked!
    * Robots
    * Madagascar
    * Tim Burton's Corpse Bride
    * Steamboy
    * Wallace & Gromit: The Curse of the Were-Rabbit
    * Gulliver's Travel


    Keiner der 10 Titel ist für den Oscar bisher nominiert, sie sind sozusagen nur dafür qualifiziert. Maximal 3 Filme können für diese Kategorie nominiert werden.
    Das wird dann am 31sten Januar bekannt gegeben.
    Wer den Oscar schlußendlich bekommt, wird am 5 März verkündet.


    Unter Anime Fans war auch "The Place Promised in Our Early Days" sehr in der Diskussion für eine Nominierung, doch hat sich dieser wie man sieht leider nicht durchsetzen können.


    Die letzten Gewinner waren wie folgt:
    2004: The Incredibles (kein Anime war nominiert)
    2003: Finding Nemo (kein Anime war nominiert)
    2002: Spirited Away
    2001: Shrek (Einführung der "Best Animated Feature Film" Kategorie - kein Anime war nominiert))

  • Hier die original News von ANN, habe im Moment keine Zeit zum übersetzen:



    Hier in den Thema erklärt das Phade genauer, wie es zu der ganzen Sache kam:
    http://www.animemusicvideos.org/phpBB/viewtopic.php?p=781965

  • Ist wieder mal mit Kanonen auf Spatzen schießen ... naja, Hauptsache, die Leute haben keine anderen Sorgen .... *willstnkeks*

    Hm, was ich sammle - alles, was auch in meinen Galerien ist (http://www.frostrubin.com ), insbes. aber Wedding Peach. Sonst z.Z. niedlich Cels von Digi Charat, gute von Silent Möbius, Gokinjo Monogatari, Hana no ko LunLun, Wickie, Biene Maja und Magical Girls Serien.
    It's better to burn out than to fade away!

  • So wie ich das in dem Thema mitbekam ist das besagte Plattenlabel unter dem die 3 Bands sind auch nicht besonders groß. Nur der Hacken ist, WENN da jemand anfragt, ob diese Band das Anime Musikvideo XY gemacht haben, landet das zunächst mal bei der Rechteabteilung, die dann nachfragt, und da natürlich die Bands das nicht produziert haben, MUSS die Abteilung etwas unternehmen. Und in besagten Fall haben sie auch laut dem Moderator, die geringste problematische Lösung gewählt, sprich freundlich angeschrieben die Teile off zu nehmen. Viele kommen ja da schon mit einer Bußgeldklage in schöner Höhe.
    Wo ich ein Problem sehe, unter den tausenden Anime Fans, die das eventuell nun mitbekommen könnte ein Depp sein, der das nun extra macht.


    Und so nebenbei, Copyright gilt nicht nur für Lieder in AMVs, sondern auch für Charas von Cel Scans...

  • Quote

    Original von Frostrubin
    Aber würde das nicht heißen, dass theoretisch keiner mehr AMVs machen darf? :hmmm:


    Machen ja, verteilen nein, aber das war an sich schon immer so.


    Quote

    Original von Ta-kun
    Nur der Hacken ist, WENN da jemand anfragt, ob diese Band das Anime Musikvideo XY gemacht haben, landet das zunächst mal bei der Rechteabteilung, die dann nachfragt, und da natürlich die Bands das nicht produziert haben, MUSS die Abteilung etwas unternehmen.


    Naja, ich kann mir nicht vorstellen daß in all den Jahren noch nie jemand ne Band/Plattenfirma angeschrieben hat wegen AMVs, daher halte ich es für naiv anzunehmen, daß so ein pöppeliges Mail der Auslöser gewesen sein soll. Ich denke man hat einfach die Gelegenheit genutzt um sagen zu können: "Nein, wir wollten das ja nicht, aber wir konnten ja nicht anders". Ein schlichtes Mail ala "Eine Liste unserer offiziellen Videos befindet sich auf unserer Webseite", hätte ja als Antwort genügt, wenn es denen tatsächlich egal gewesen wäre.


    Bei dem Anime-Material sieht es eh nicht so kritisch aus, da die jap. Studios das nicht verfolgen und ein AMV eh nur einen Bruchteil einer Folge enthält.