Comicsalon Erlangen 2014

  • Ich war am Donnerstag am Eröffnungstag dort. War ein intensiver Tag, wo man dann auch nach der Heimfahrt nur noch unter der Last des Tages (und der Tüten voller Mangas und Comics) ins Bett fällt.
    Das Wetter war gut, aber nicht heiß. Ich erinnere mit noch mit Schrecken an vergangene Comicsalons mit nicht funktionierender Klimaanlage und gefühlten 50 Grad. Diesen Schweißgeruch werde ich wohl nie wieder vergessen...


    [IMG:http://cels.de/forum/erlangen01.jpg]


    Nein, der Comicsalontag war perfekt. Das mitgenommene gesetzte Budget war zwar nach 2h aufgebraucht, der Gang zur nächsten Bank obligatorisch und auch irgendwie vorhergesehen. Man konnte sich wenigstens mit dem Spruch trösten, es ja versucht zu haben.
    Gut, auf der ganzen Linie gescheitert, aber was soll's, in 2 Jahren ist man klüger - HA!


    [IMG:http://cels.de/forum/erlangen02.jpg]


    Comics und Mangas gab's genug interessante neue Ware, zum Glück stand das Auto ja nicht weit entfernt, wenn die Tüten wieder zum bersten voll waren. Und Tüten sind drauf gegangen, nicht meine, aber ich möchte ja keine Namen nennen *hust*.
    Glück habe ich auch gehabt, Ich liebe den Comic "Monster Allergy" und vom Zeichner gab's das neue Werk "Daffodil" in der Limited Edition. Ich sollte dazufügen ich wusste nicht, dass der da sein würde und wir sind erst in die Halle, nachdem eigentlich alle anderen sich reingedrückt hatten.
    Bin dann beim routinemäßigen Durchlaufen über den Stand gestolpert. Der Zufall wollte es dann wohl, dass ich der Erste war, der das Limited wollte und zack, ich bekam sogar die Nummer 1 vom Buch und Nummer 1 vom Druck sowie die schöne Zeichnung ins Buch.
    Dabei hat er sich echt voll Zeit gelassen, die Schlange hinter mir wurde länger und länger. Hörte, das später sogar Nummern verteilt wurden...


    [IMG:http://cels.de/forum/erlangen03.jpg][IMG:http://cels.de/forum/erlangen04.jpg][IMG:http://cels.de/forum/erlangen05.jpg]


    Anzumerken sei, dass der wahre Glückspilz des Tages Shaolan ausm Forum hier war, der sein I-Phone auf der Bank draussen verloren hat und es über eine Stunde später am Infostand wiederbekam. Auf der Bank war eine Notiz hinterlegt, dass es abgegeben wurde. Das stellt einen den Glauben in das Gute von Menschen echt wieder her.


    Nachdem ich ja schon sagte, dass ich Monster Allergy Fan bin, bin ich dann doch noch mal kurz vor Ende des Tages zu dem Stand und habe mir Buch 1 erneut gekauft, und mir folgende Zeichnung reinskizzieren lassen. Mein Englisch war grauenvoll. "Two maincharacters.... Hug.... kiss... on his cheek..." Naja, er hat's verstanden.
    Ist das nicht süüüüüüß ^^:


    [IMG:http://cels.de/forum/erlangen07.jpg]


    Ansonsten für das Rahmenprogramm bräuchte man mehrere Tage, die wir leider nicht hatten. Das Stickersammeln hatte ich von Anfang an diesmal nicht verfolgt, war aber für andere Beteiligte sehr unterhaltsam. Aber was könnte schon Frostis Album toppen :) - Ich habe das perfekte Stickeralbum ja eh schon *hehe*
    Abends dann in den altbewährten Restaurant in der Fußgängerzone noch Essen gewesen. Da schönes Wetter war, konnte man sich auch noch draussen plazieren. War auch wieder lecker.


    Summa summarum. Der Tag hat sich gelohnt, die Anfahrt für mich ist halt mit 1,5 Stunden auch noch machbar für einen Ausflug ohne Hotelaufenthalt.


    [IMG:http://cels.de/forum/erlangen06.jpg]

  • Wowh, Supersachen! 8-) Aber so ist es eh am besten - ohne irgendwelche speziellen Wünsche oder Erwartungen hingehen, dann kann man nur positiv überrascht werden :D Und ein bisschen Glück gehört natürlich auch dazu ^^

    Hm, was ich sammle - alles, was auch in meinen Galerien ist (http://www.frostrubin.com ), insbes. aber Wedding Peach. Sonst z.Z. niedlich Cels von Digi Charat, gute von Silent Möbius, Gokinjo Monogatari, Hana no ko LunLun, Wickie, Biene Maja und Magical Girls Serien.
    It's better to burn out than to fade away!